News2021-10-20T17:42:40+02:00

News

Allbright: „Unternehmen sollten sich nicht hinter einer ‚Alibi-Frau‘ verstecken“

Mehr Frau­en als sonst haben in die­sem Jahr den Sprung in die Tope­ta­ge bör­sen­no­tier­ter Unter­neh­men in Deutsch­land geschafft. Zum 1. Sep­tem­ber gab es 25 Vor­stands­frau­en mehr als im Vor­jahr, wie aus einer am Mitt­woch ver­öf­fent­lich­ten Unter­su­chung der gemein­nüt­zi­gen All­b­right-Stif­tung her­vor­geht. Es sei der bis­lang größ­te jähr­li­che Zuwachs in den 160 Unter­neh­men der Dax-Fami­lie. Noch nie sei­en so vie­le Frau­en für die Füh­rungs­eta­ge rekru­tiert worden.

News|

Bärbel Bas: Erstmals seit 1998 wieder eine Frau an der Bundestagsspitze

Zum drit­ten Mal in der Geschich­te der Bun­des­re­pu­blik ist mit Bär­bel Bas eine Frau zur Bun­des­tags­prä­si­den­tin gewählt wor­den. Die 53 Jah­re alte SPD-Poli­ti­ke­rin erhielt bei der kon­sti­tu­ie­ren­den Sit­zung des neu­en Bun­des­tags am Diens­tag in Ber­lin 576 von 724 abge­ge­be­nen Stim­men. Mit Nein stimm­ten 90 Abge­ord­ne­te, 58 ent­hiel­ten sich. Vor Bas waren Anne­ma­rie Ren­ger (SPD) von 1972 bis 1976 und Rita Süss­muth (CDU) von 1988 bis 1998 Par­la­ments­prä­si­den­tin­nen. Es ist pro­to­kol­la­risch das zweit­höchs­te Staats­amt nach dem Bundespräsidenten.

News|

Allianz-Vorständin Jacqueline Hunt geht nach Hedgefonds-Affäre

Alli­anz-Vor­stands­mit­glied Jac­que­line Hunt gibt ihren Pos­ten bei dem Münch­ner Ver­si­che­rungs­rie­sen nach der Affä­re um mil­li­ar­den­schwe­re Ver­lus­te von Hedge­fonds vor­zei­tig ab. Die 53-Jäh­ri­ge, die seit 2016 für das Asset Manage­ment zustän­dig war, wol­le sich aus dem Tages­ge­schäft zurück­zie­hen, teil­te die Alli­anz am Don­ners­tag nach einer Auf­sichts­rats­sit­zung mit. 

News|
Nach oben