Startseite/„ETFs sind zwar sehr günstig, aber auch geringe Kosten mindern die Rendite“

„ETFs sind zwar sehr günstig, aber auch geringe Kosten mindern die Rendite“

2021-09-13T15:51:53+02:0012. September 2021|

Fra­ge von Patri­cia G.: „Ich will mir ein Akti­en­de­pot aus nur zwei ETFs zusam­men­stel­len: einen auf den Welt­ak­ti­en­in­dex MSCI World und den ande­ren auf den Schwel­len­län­der­in­dex MSCI Emer­ging Mar­kets. Wie fin­de ich jetzt die bes­ten ETFs für mich?“

Mailbox

Katharina Brunsendorf und Jessica Schwarzer, Autorinnen des Finanzheldinnen Finanzplaners, einem Workbook für die finanzielle Unabhängigkeit von Frauen, antworten:

“Die wich­tigs­ten Ent­schei­dun­gen haben Sie schon getrof­fen. Sie möch­ten auf Akti­en aus der gan­zen Welt set­zen, und zwar mit bör­sen­ge­han­del­ten Index­fonds (ETFs). Aller­dings müs­sen Sie noch fest­le­gen, wie die ETFs im Depot antei­lig gewich­tet sein sol­len. Schwel­len­län­der­ak­ti­en sind etwas ris­kan­ter, die Län­der und Unter­neh­men kri­sen­an­fäl­li­ger, aller­dings bie­ten sie grö­ße­re Chan­cen. Der ­MSCI World schwankt auch je nach Stim­mung an den Märk­ten, aber eben nicht so stark. Inves­tie­ren Sie also 50 : 50, 40 : 60 oder noch anders? Wenn Sie das ent­schie­den haben, geht es an die ETF-Aus­wahl. Auch hier ist eine wich­ti­ge Ent­schei­dung zu tref­fen: aus­schüt­tend oder the­sau­rie­rend? Sol­len die Erträ­ge, also Divi­den­den, jähr­lich auf Ihrem Kon­to lan­den oder auto­ma­tisch reinves­tiert werden?

Dann geht es an die kon­kre­te ETF-Suche. Auf der Web­site Ihrer Online­bank fin­den Sie ein ent­spre­chen­des Tool. Geben Sie dort den Index ein. Die Anzahl der Tref­fer wird recht groß sein, weil fast alle Emit­ten­ten ETFs auf die­se MSCI-Indi­zes anbie­ten. Sor­tie­ren Sie zuerst die aus­schüt­ten­den oder the­sau­rie­ren­den Papie­re aus. Dann soll­ten Sie auf die lau­fen­den Kos­ten ach­ten. ETFs sind zwar sehr güns­tig, aber auch gerin­ge Kos­ten min­dern die Ren­di­te. Also: je güns­ti­ger, des­to bes­ser. Die Such­ma­schi­nen sind in der Regel mit der Order­mas­ke ver­knüpft, Sie kön­nen also gleich kau­fen. Alter­na­tiv kön­nen Sie den ETF auf der Sei­te eines Finanz­por­tals aus­wäh­len und von dort die Wert­pa­pier­kenn­num­mer in die Order­mas­ke des Bro­kers kopieren.”

Unser gra­tis Newsletter

Noch mehr Infos für dich

Preissteigerungen wie zuletzt vor 30 Jahren – Können wir der Inflation entkommen? 

Das ifo-Insti­tut erwar­tet den höchs­ten Infla­ti­ons­an­stieg seit knapp 30 Jah­ren. Wie kam es dazu? Wo schlägt die Infla­ti­on beson­ders zu? Wie kön­nen wir der Infla­ti­on ent­kom­men? Kön­nen wir das über­haupt? Denn Infla­ti­on ist nicht das ein­zi­ge Pro­blem im „vier­blätt­ri­gen Unglücks­klee­blatt“, wie Kapi­tal­markt-Exper­te Robert Hal­ver die Markt­la­ge beschreibt. 

Hinterlasse einen Kommentar

Nach oben