Geld spielt im täg­li­chen Leben eine wich­ti­ge Rol­le – und zwar mehr, als es eini­gen Men­schen lieb ist. Denn mit Geld wird nicht nur Posi­ti­ves ver­knüpft, son­dern auch vie­les, das als läs­tig emp­fun­den wird: Steu­ern, Geld­an­la­ge und Vorsorge.

Preissteigerungen wie zuletzt vor 30 Jahren – Können wir der Inflation entkommen? 

Das ifo-Institut erwartet den höchsten Inflationsanstieg seit knapp 30 Jahren. Wie kam es dazu? Wo schlägt die Inflation besonders zu? Wie können wir der Inflation entkommen? Können wir das überhaupt? Denn Inflation ist nicht das einzige Problem im „vierblättrigen Unglückskleeblatt“, wie Kapitalmarkt-Experte Robert Halver die Marktlage beschreibt. 

2021-09-27T12:27:16+02:0027. September 2021|

Unsere Zukunft: Alles Tesla oder was? So investiert frau in den E‑Auto-Boom

Chip-Krise und Corona-Pandemie. Die Stimmung in der Auto-Industrie leidet darunter. Außer bei den Elektro-Autoherstellern. Dabei hatte Tesla als Nummer 1 lange Schlagzeilen gemacht mit roten Zahlen, verfehlten Absatzzielen und einigen schlimmen Unfällen. Trotz allem war Tesla an der Börse lange auf der Überholspur, ob gerechtfertigt oder nicht. Wer vor drei Jahren – unbeirrt von den Schlagzeilen - die Aktie gekauft hat, hat ein Plus von mehr als 1.110 Prozent gemacht. Doch jetzt kommt Bewegung auf die Straße. Die Konkurrenz schläft nicht (mehr).

2021-09-23T08:43:03+02:0022. September 2021|

Unsere Zukunft: Wasser – Das blaue Gold als Investment?

Wasser ist knapp. Das World Economic Forum stuft eine globale Wasserkrise als viertgrößtes ökonomisches Risiko ein. Weil wir Menschen, unsere Landwirtschaft, unsere Industrie immer mehr Wasser brauchen. Und weil wir immer mehr auf dem Planeten werden. Bis 2050 wird der Wasserverbrauch um 55 Prozent steigen, ermittelte die OECD

2021-09-15T15:57:11+02:0015. September 2021|

Unsere Zukunft: Cannabis-Aktien im Check — Teil 2

Eine einstige Überflieger-Branche ist in der Realität angekommen. Als der Cannabis-Konsum in mehreren Ländern der Welt erlaubt worden war, hatten sich damit auch an den Börsen Hoffnungen verknüpft: 2017 und 2018 waren Kursverdopplungen bei Cannabis-Aktien in kurzer Zeit keine Seltenheit. Eine Branche als Highflyer. Euphorie angesichts der Chancen und Möglichkeiten war aufgekommen. Auf die der spektakuläre Absturz folgte. Rausch und Reue liegen an den Kapitalmärkten oft nahe beieinander. Doch vor allem medizinisches Hanf verspricht gute Aussichten zur Linderung von Erkrankungen. Wer sind die Player auf diesem weitverzweigten Markt? Was können sie? Wie kann frau in derart exotische Märkte investieren? Soll sie überhaupt?

2021-09-13T15:55:37+02:0013. September 2021|
Nach oben