Startseite/Supertramp — Tamina-Florentine Zuch

Supertramp — Tamina-Florentine Zuch

2020-06-14T12:22:25+02:005. Juni 2020|

Warum sollte man ein Buch über ein Land lesen, von dem man glaubt, schon alles zu wis­sen? Tam­i­na-Flo­ren­tine Zuch beschreibt eine Seite der USA, die so in Deutsch­land kaum bekan­nt ist.

Von Rebec­ka Hoch

Wer auf­grund des Titels und des Buch­cov­ers glaubt eine klas­sis­che Reises­to­ry vor sich zu haben, ist – um im Bild der Geschichte zu bleiben − auf den falschen Zug aufge­sprun­gen.

Die Foto­jour­nal­istin Tam­i­na-Flo­ren­tine Zuch reiste ille­gal auf Güterzü­gen 6000 Meilen von der Ostküste an die West­küste der USA, doch ent­führt ihre Geschichte darüber nicht zu den traumhaftesten Orten, son­dern mit­ten in das Herz ein­er Gesellschaft, den soge­nan­nten Hobos, die den wenig­sten Leserin­nen ein Begriff sein dürfte. 

Auf der Suche nach max­i­maler Frei­heit macht sich Zuch auf die Spuren der Hobos, den Wan­der­ar­beit­ern aus den 1920er- und 1930er-Jahren, die auf Güterzü­gen quer durch Ameri­ka trampten. Dabei begeg­net sie auf ihrem Weg zum Hobo-Tre­f­fen in Kali­fornien auf so unter­schiedliche Gestal­ten wie den pen­sion­ierten Polizis­ten John Kel­ly, mit dem sie einen Joint raucht. Sie trifft den immer red­seli­gen und nervi­gen Chris, und den ger­ade erst aus dem Gefäng­nis ent­lasse­nen Bar­ry.

Ihre Begeg­nun­gen beschreibt Zuch detail­liert und ermöglicht es ihren Leserin­nen, Per­so­n­en ken­nen­zuler­nen, die sich son­st eher unserem Blick entziehen. Gle­ichzeit­ig spiegeln diese Begeg­nun­gen auch eine Vielfalt der amerikanis­chen Gesellschaft wider, die ger­ade wir Deutschen gerne zu sehr vere­in­fachen. 

Zuch beg­ibt sich auf ihrer Reise in Sit­u­a­tio­nen, bei denen wohl nicht nur ihre Mut­ter den Kopf schüt­teln würde, und doch scheint sich die junge Fotografin ohne Bedenken oder gar Angst im Land der unbe­gren­zten Möglichkeit­en zu bewe­gen. Dass sie eine ähn­liche Reise bere­its schon ein­mal gemacht hat­te, erwäh­nt sie nur am Rande.

Die Tat­sache, dass sie dank Kred­itkarte und Mobil­tele­fon auf einen gewis­sen Luxus zurück­greifen kann, unter­schei­det Zuch klar von den Dirty Kids, mit denen sie immer wieder Teile ihrer Reise bestre­it­et. Und den­noch spiegeln die fast 350 Seit­en ein tiefes Ver­ständ­nis für eine Sub­kul­tur, die für die meis­ten von uns im Ver­bor­ge­nen bleiben wird. 

SUPERTRAMP — Als blinde Pas­sagierin mit dem Güterzug durch das Herz Amerikas

von Tam­i­na-Flo­ren­tine Zuch

Erschienen am 16. April 2018

Riva Ver­lag

349 Seit­en

* Bei diesem Pro­dukt han­delt es sich um ein Affil­i­ate-Link. Wenn du auf so einen Affil­i­ate-Link klickst und über diesen Link einkauf­st, bekom­men wir von dem betr­e­f­fend­en Online-Shop oder Anbi­eter eine Pro­vi­sion. Für dich verän­dert sich der Preis nicht.

Noch mehr Infos für dich

Liebeserklärung an den Spitzwegerich

Es schmück­en sich Wiesen mit Margeriten und die Ack­er­rän­der mit Korn­blume und Mohn. Aber es scheint so, als ob bei der Verteilung von Schön­heit und Farbe einige Pflän­zlein leer aus­ge­gan­gen sind. Der Spitzwegerich zeigt sich optisch neben seinen far­ben­fro­hen Wiesen­nach­barn eher unschein­bar. Dabei soll­ten wir genau hin­schauen, denn er kann eine Menge.

Baseball-Caps als Sammlerobjekte

Vom Rap­per bis zum Präsi­den­ten – Base­ball-Caps trägt heute jed­er. Bei promi­nen­ten Vorbe­sitzern kön­nen sie richtig teuer wer­den. Doch auch ohne promi­nente Vorbe­sitzer kön­nen Base­ball-Caps mit extrav­a­gan­ten und lim­i­tierten Designs begehrte Samm­ler­ob­jek­te wer­den. Das Muse­um Base­ball Hall of Fame in Coop­er­stown im Bun­desstaat New York zeigt auch Caps in ihren Ausstel­lungsräu­men.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.