Startseite/Sara Nuru hat Courage

Sara Nuru hat Courage

2019-11-21T08:41:54+02:0015. November 2019|

Sara Nuru war die erste dunkel­häutige Gewin­ner­in von Germany’s Next Top­mod­el. Heute unter­stützt sie als Unternehmerin Frauen in Äthiopi­en mit Mikrokred­iten bei der Umset­zung eigen­er Geschäft­sideen. „Roots“ – ein sehr berühren­des Buch über ihre Wurzeln und die Geschichte ihrer Fam­i­lie – hat sie außer­dem ger­ade geschrieben. Wir trafen Sara Nuru in Berlin zu einem lan­gen Gespräch und großen Foto­shoot­ing.

Von Daniela Mey­er

Jet­zt ist es offiziell: Die erste Frau auf dem Cov­er unseres neuen Frauen-Finanz-Mag­a­zins Courage wird die wun­der­bare Sara Nuru sein. Und wir freuen uns riesig darüber! Denn Sara hat eine wirk­lich ein­ma­lige und sehr inspiri­erende Geschichte zu erzählen.

Ihre Eltern kamen vor 33 Jahren auf drama­tis­che Weise als Geflüchtete aus Äthiopi­en nach Deutsch­land. Sara wuchs mit drei Schwest­ern in einem bay­erischen 400-See­len-Dorf in ein­fachen, aber sehr liebevollen Ver­hält­nis­sen auf. Ihren Eltern gelang die Inte­gra­tion in Deutsch­land – ohne dass sie dabei ihre afrikanis­chen Wurzeln und ihre Kul­tur vergessen oder aufgegeben hät­ten.

Sara Nuru gewinnt bei Germany’s Next Topmodel

Vor mit­tler­weile zehn Jahren gewann Sara als erste dunkel­häutige Frau bei Germany’s Next Top­mod­el. Es fol­gte eine fan­tastis­che Kar­riere in der Glam­our­welt von New York und Paris. Zulet­zt war Sara das Gesicht ein­er großen Wer­bekam­pagne von H&M.

Doch ihre Reisen nach Äthiopi­en weck­ten in ihr den Wun­sch, mehr zu tun, als „nur“ zu mod­eln. Die bit­tere Armut im Land ihrer Eltern, die gle­ichzeit­ige Liebenswürdigkeit der Men­schen dort, erschüt­terten und berührten sie tief. Sie begann zuse­hends an ihrer Iden­tität als Mod­el zu zweifeln. Sie wollte etwas zurück­geben, ihre Eltern, die große Opfer gebracht hat­ten, stolz machen.

Sara Nuru gründet ein Unternehmen

Schon früh hat­te Sara sich als Botschaf­terin für die Organ­i­sa­tion „Men­schen für Men­schen“ in Äthiopi­en engagiert. Doch das reichte ihr nun nicht mehr. Gemein­sam mit ihrer älteren Schwest­er Sali grün­dete sie schließlich das Unternehmen nuru­Cof­fee sowie den Vere­in nuru­Women.

Als Unternehmerin unter­stützt Sara heute ganz aktiv Frauen in Äthiopi­en mit Mikrokred­iten bei der Umset­zung eigen­er Geschäft­sideen und leis­tet damit einen enorm wichti­gen Beitrag zum Female Empow­er­ment und zur finanziellen Unab­hängigkeit von Frauen.

Sara Nuru schreibt ein Buch

Um dem Ganzen die Kro­ne aufzuset­zen, hat Sara ganz aktuell ein sehr berühren­des Buch über die Geschichte ihrer Fam­i­lie und ihren beru­flichen Werde­gang geschrieben. „Roots – Wie ich meine Wurzeln fand und der Kaf­fee mein Leben verän­derte“ ist ger­ade im Gold­mann Ver­lag erschienen.*

Wir sind echt stolz, dass Sara sich für Gespräche und Foto­shoot­ing mit uns Zeit genom­men hat. Es hat riesi­gen Spaß gemacht, mit ihr zu sprechen und ihrer faszinieren­den Geschichte zu lauschen. Ihre unbeschw­erte Art, ihre klu­gen Gedanken und ihr fröh­lich­es Lachen haben uns an diesem eiskalten Win­ter­nach­mit­tag in Berlin-Weißensee angesteckt und begeis­tert.

Sara Nuru erscheint auf dem Cover von Courage

Das aus­führliche Inter­view mit Sara Nuru, was sie übers Mod­eln und Grün­den, über Geld und die Zukun­ft sagt – lest ihr in unser­er ersten Print­aus­gabe von Courage. Und dort seht ihr natür­lich auch die vie­len, unfass­bar tollen Bilder, die während unseres Foto­shoot­ings mit unserem super Team – dem Berlin­er Fotografen Mar­cus Witte, dem Vis­ag­is­ten Nor­bert Chem­inel und unser­er Styl­istin Katha­ri­na – ent­standen sind.

Courage ist ab 20. Feb­ru­ar 2020 alle zwei Monate im Han­del erhältlich. Hier kön­nt ihr schon mal vorbestellen! Und natür­lich find­et ihr uns auch bei Insta­gram unter courage_magazin.

Hier schon mal ein paar Impres­sio­nen vom Inter­view und vom Foto­shoot­ing. Sara trägt die Klei­dung des Berlin­er Labels Sylvia Heise.

* Bei diesem Pro­dukt han­delt es sich um ein Affil­i­ate-Link. Wenn du auf so einen Affil­i­ate-Link klickst und über diesen Link einkauf­st, bekom­men wir von dem betr­e­f­fend­en Online-Shop oder Anbi­eter eine Pro­vi­sion. Für dich verän­dert sich der Preis nicht.

Autorin - Daniela Meyer
Über die Autorin

Noch mehr Infos für dich

Beate Sander — Nachruf auf eine besondere Frau

Die Börsen­mil­lionärin Beate Sander ist gestor­ben. Als Investorin, aber auch als Men­sch hat sie viele Frauen beein­druckt: Sie hat gezeigt, dass es niemals zu spät ist, Neues zu ler­nen, dass Mut sich auszahlt und dass Wis­sen Früchte trägt, wenn man es teilt. Ein Rück­blick auf das Leben ein­er bemerkenswerten Frau, die durch ihren Ehrgeiz, ihre Hart­näck­igkeit und ihre Lei­den­schaft beein­druckt hat.

Teil 1: Geld für Mütter

Vor und nach der Geburt eines Kindes gibt es Mut­ter­schaft­sleis­tun­gen. Was (wer­den­den) Müt­tern zuste­ht, hängt davon ab, wie sie kranken­ver­sichert sind und in welchem Arbeitsver­hält­nis sie ste­hen. Die meis­ten Leis­tun­gen sind eigens zu beantra­gen. Wo, wann, was, wie viel gibt es? Diese Fra­gen klärt Courage – im Überblick und im Detail im ersten Teil unser­er neuen Serie Fam­i­lie und Finanzen.

Personal Branding — Was verbirgt sich dahinter?

Mit etwas Geduld, ein­er langfristi­gen Strate­gie und den eige­nen Stärken kann Per­son­al Brand­ing zu neuen Aufträ­gen, Pro­jek­ten oder Posi­tio­nen ver­helfen. Das Ziel ist es, sich in den Köpfen der Men­schen für sein The­ma und seine Fähigkeit zu ver­ankern — ohne sich dabei auf­dringlich zu verkaufen. Verkaufen tut in diesem Fall das eigene Image, die Leis­tun­gen und die Exper­tise, die sich im opti­malen Fall ganz organ­isch ver­bre­it­en.

Buch des Monats

Hinterlassen Sie einen Kommentar

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.