Startseite/Rentenserie

Teil 10: Was tun, wenn die eigene Rente nicht reicht?

„Die Rente“: Damit ist meist die gesetzliche Rente gemeint. 2018 wurde im Schnitt monatlich 902 Euro Altersrente ausgezahlt. Davon lässt sich nur in wenigen Regionen Deutschlands leben. Die gesetzliche Rente ist im Ruhestand meist die wichtigste Einkommensquelle – sollte aber nicht die einzige bleiben. Heutige Rentnerinnen und Rentner machen vor, wie’s geht.

2020-06-08T11:29:56+02:001. Juni 2020|

Teil 9: Ist die Rente (noch) sicher?

Woher kommt eigentlich das Geld für unsere gesetzliche Rente? Wie funktioniert das ganze System? Können sich junge Leute noch auf „die Rente“ verlassen? Wie wird es um das Rentensystem bestellt sein, wenn heute 20-Jährige eines Tages in Ruhestand gehen? Dafür richtet Courage erst mal ein Blick auf gestern und heute.

2020-05-31T21:11:43+02:0025. Mai 2020|

Teil 8: Was heißt eigentlich „Rentenniveau“?

Sagt jemand „sinkendes Rentenniveau“, folgt fast immer die Warnung vor Altersarmut. Dabei haben Rentenniveau und Altersarmut rein gar nichts miteinander zu tun. Doch was sagt das Rentenniveau eigentlich über die Höhe meiner persönlichen Rente aus? Courage erläutert, was der Begriff wirklich bedeutet.

2020-05-25T10:48:11+02:0011. Mai 2020|

Teil 7: Rentenfallen? Vermeiden!

Das Rentensystem unterscheidet nicht zwischen Männern und Frauen. Die Regeln sind für alle gleich. Jeder Punkt, der für die Rente gesammelt wurde, hat denselben Wert. Doch noch gelingt es Männern, oft mehr für die Rente zu punkten als Frauen. Das muss nicht so bleiben. Frauen können ihr Renten-Schicksal in die Hand nehmen.

2020-05-25T10:47:17+02:0027. April 2020|

Teil 6: Wie hoch wird meine Rente sein?

Wie hoch die gesetzliche Rente ausfällt, hängt von vielen Faktoren ab. Courage erklärt zunächst allgemein das System, nach dem sich Rente berechnet und beantwortet Fragen. Welche Faktoren lassen sich persönlich beeinflussen und welche sind staatlich vorgegeben. Wie können Versicherte die Höhe ihrer persönlichen Rente abschätzen.

2020-05-25T10:46:29+02:0014. April 2020|

Teil 5: Selbst punkten- mit freiwilligen Beiträgen

Mit freiwilligen Zahlungen an die gesetzliche Rentenversicherung lässt sich einiges erreichen: die spätere Rente erhöhen, Abschläge auf vorzeitige Rente ausgleichen oder überhaupt einen Anspruch auf eine gesetzliche Rente erwerben. Die persönliche Situation entscheidet, was letztlich zum Tragen kommt. Courage erklärt die Möglichkeiten.

2020-05-25T10:46:05+02:0023. März 2020|

Teil 4: Rente für ehrenamtliche Pflege

Rund vier Millionen Menschen in Deutschland brauchen Pflege. Die meisten werden zu Hause gepflegt, häufig unterstützt von ambulanten Pflegediensten. Die Hauptlast der häuslichen Pflege tragen vielfach Angehörige, vor allem Frauen, teils unter Verzicht auf eigenes Einkommen. Courage gibt Hinweise, wie Pflege zu mehr gesetzliche Rente beitragen kann.

2020-05-25T10:45:31+02:009. März 2020|

Teil 3: Kinder — Ein Plus für die Rente

Kinder punkten auf dem Rentenkonto. Denn wer Kinder erzieht, bekommt Punkte und Zeiten auf dem Rentenkonto gutgeschrieben – bevorzugt leibliche Mütter. Auf Antrag können auch Väter, Groß-, Pflege-, Adoptiv- und Stiefeltern profitieren. Unter Umständen erhalten sogar Selbstständige für Kindererziehung eine gesetzliche Rente.

2020-05-25T10:44:53+02:0024. Februar 2020|

Teil 2: Von Anfang an punkten!

Für junge Leute ist die Rente noch superweit weg. Dabei können sie bereits Grundlagen für spätere Ansprüche legen. Vor allem Frauen sollten ihre Chancen sofort nutzen. Nebenjobs, Freiwilligendienst oder Praktika, teils lassen sich darüber bereits erste Ansprüche gegenüber der gesetzlichen Rentenversicherung erwerben.

2020-05-25T10:44:13+02:0010. Februar 2020|

Teil 1: Rente unter Hartz-IV-Niveau?

Rente unter Hartz-IV-Niveau. Das droht 75 Prozent der Frauen, die zwischen 35 und 50 Jahre alt sind. Diese Schreckensmeldung ist fünf Jahre alt. Zeit nachzufragen: Muss das so kommen? In dieser Serie geht es darum, den Grundstein zum Lebensunterhalt im Alter zu legen.

2020-05-25T10:41:36+02:0029. Januar 2020|

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.