Arbeiterkinder und ihr Zugang zum Studium

Katja Urbatsch begann 1999 als Erste ihrer Familie zu studieren. 2008 gründete sie ArbeiterKind.de, um Schülern und Schülerinnen aus Familien ohne Hochschulerfahrung dabei zu helfen, den Schritt ins Studium zu wagen. Während laut Hochschulbildungsreport durchschnittlich 74 von 100 Akademikerkindern studieren, sind es bei Nicht-Akademikerkindern lediglich 21 Prozent. "Mutmacherin" Katja Urbatsch im Interview.