Startseite/Karriere

Personal Branding — Was verbirgt sich dahinter?

Mit etwas Geduld, einer langfristigen Strategie und den eigenen Stärken kann Personal Branding zu neuen Aufträgen, Projekten oder Positionen verhelfen. Das Ziel ist es, sich in den Köpfen der Menschen für sein Thema und seine Fähigkeit zu verankern - ohne sich dabei aufdringlich zu verkaufen. Verkaufen lässt sich in diesem Fall das eigene Image, die Leistungen und die Expertise, die sich im optimalen Fall ganz organisch verbreiten.

2021-04-06T16:37:43+02:0028. März 2021|

Sucht euch Sponsoren!

Verena Thaler gehört zum Management des Berliner Fintechs Raisin - bekannt als Weltsparen. Sie ist für die Bereiche Strategie und Geschäftsentwicklung zuständig. Im Interview mit der Courage verrät die promovierte Betriebswirtin, was für sie beim Thema Geld wichtig ist und wie die 33-Jährige ihren beruflichen Aufstieg in der männerdominierten Fintech-Szene geschafft hat: Sie suchte sich nämlich gezielt Sponsoren.

2021-03-28T22:34:28+02:0027. März 2021|

Angst ist ein schlechter Ratgeber

Die Pandemie stellt uns auf eine harte Geduldsprobe. Wir sind zu Hause geblieben – Tage, Wochen und Monate. Viele Menschen fühlen sich mittlerweile erschöpft. Die Existenzangst, der Frust und die Unzufriedenheit nehmen zu. Courage möchte wissen, wie man die hoffentlich letzte Phase der Pandemie besser übersteht. Die Psychologin Ilona Bürgel erklärt, warum wir so unter den Einschränkungen leiden und wie wir besser damit umgehen.

2021-03-25T10:24:53+01:0022. März 2021|

Über die Datenautobahn aufs Boot

Wer einmal dem Charme des Bootsurlaubs erlegen ist, will es immer wieder tun. Doch davor steht meist ein umständliches Buchungsprozedere. Denn Bootscharter war eine echte „Offline Experience“, bis die sympathische Gründerin mit zizoo.com den Markt auf den Kopf stellte. Anna Banicevic erklärt Courage, wie eigene Charter-Erfahrungen, ihr Google-Job und alte Herren in Seventies-Anzügen ihre Gründung beeinflussten.

2021-02-16T16:01:24+01:0014. Februar 2021|

„Im Privaten kommen uns die besten Ideen“

Der Cerealien-Markt ist gesättigt? Von wegen. Mit hochwertigen leckeren Produkten kann man auch hier erfolgreich sein. Den besten Beweis liefern Caroline und Tim Nichols von 3Bears. Mit ihren zuckerfreien Porridge-Kreationen konnten sie 2017 in der VOX-Show „Die Höhle der Löwen“ Investoren gewinnen. Wie das Ehepaar den Frühstücksflocken-Markt eroberte, wie sie Business und Kindererziehung unter einen Hut bekommen und welchen Paaren sie dringend von der Gründung eines gemeinsamen Business abraten.

2021-02-07T11:10:53+01:0027. Januar 2021|

“Politisches Engagement ist eine große Freiheit und ein Geschenk.”

Aminata Touré, als Tochter von Geflüchteten aus Mali in Deutschland geboren, wuchs in den ersten Jahren ihres Lebens in einem Flüchtlingsheim in Neumünster auf. Heute ist sie die erste afrodeutsche Vizepräsidentin eines deutschen Landtags – und auch die jüngste, die es je gab. Im Courage-Interview spricht die Politikerin über ihren politischen Werdegang, Erfahrungen und ihre jetzigen Aufgaben. 

2020-10-31T21:39:31+01:0030. Oktober 2020|

„Ich hatte das Gefühl, ich müsste Bürgermeisterin werden“

„Ich bin Eliza und gemeinsam machen wir das!“ Mitte September wurde Eliza Diekmann mit 66,9 Prozent gewählt und ist nicht nur die erste hauptamtliche Bürgermeisterin, die es je in Coesfeld gab, sondern auch die jüngste und die erste ohne CDU-Parteibuch. Am 1. November tritt sie ihr Amt an. Courage sprach mit ihr über ihren neuen Job und die Herausforderungen, die er mit sich bringt.

2020-10-23T18:20:28+02:0023. Oktober 2020|

Oprah Winfrey — Die Talkgöttin der USA

Oprah Winfrey wird als "mächtigste Frau Amerikas" geadelt. Die Society-Postille "Vanity Fair" schrieb, sie habe mehr Einfluss als jeder Universitätspräsident, Politiker oder Religionsführer, "mit Ausnahme vielleicht des Papstes". Oprah Winfrey ist Ehrendoktor mehrerer Universitäten und wurde mit Preisen überhäuft. Was auch immer sie anfasste, wurde zu Gold.

2020-09-26T17:41:53+02:0015. September 2020|


Selbstbewusst in den Job zurück

Die Elternzeit gilt als eine der kritischsten Phasen im Erwerbsleben von Frauen, weil viele Frauen ihre einst ambitionierten Karrierepläne aufgeben, sobald sie eine Familie gegründet haben. Ricarda Engelmeier hat mit MyCollective ein Entwicklungsprogramm für weibliche Führungskräfte in der Elternzeit ins Leben gerufen. Im Interview spricht sie u.a. darüber, warum Eltern-Kompetenzen auch für Unternehmen wertvoll sind.

2020-08-19T12:45:53+02:0019. August 2020|

Engel werden für Einsteigerinnen

Ohne Business Angels würden viele Ideen nie Realität. Denn diese Kapitalgeber beteiligen sich in frühen Phasen an der Gründung junger Unternehmen, bringen Know-how ein und unterstützen damit Innovationen. Nur knapp 16 Prozent der Gründer in Deutschland sind weiblich. Um das zu ändern, muss die Anzahl der Investorinnen erhöht werden, sagt Svenja Lassen. Sie vernetzt mit primeCROWD beide Seiten und engagiert sich für mehr weibliche Business Angels.

2020-08-14T15:47:34+02:0012. August 2020|
Nach oben