Kurzfristiges Geld: horten oder anlegen?

Rücklagen sind wichtig und in Unmengen auf deutschen Konten vorhanden. Zinsen gibt es keine, im Gegenteil, die kurzfristige Rendite ist negativ. Sparbuch, Kopfkissen oder Sparschwein sind schon länger tabu, aber auch auf Tagesgeldkonten schwindet die Rücklage schnell. Es sei denn, Sie nutzen ein Neukundenangebot. Die Inflation nagt am Ertrag, auch wenn der Anlagebetrag nominal noch zu sehen ist. Was tun? Finanzbilderin Renate Kewenig berät zum Thema Geldanlage.

2020-10-23T10:38:42+02:0023. Oktober 2020|

Der finanzielle Check-up

Billionen Euro liegen hierzulande auf kaum verzinsten Konten. Etliche Menschen sind nicht ausreichend gegen Risiken abgesichert und viele wissen nicht, was ihnen im Alter bleibt. Es gibt also viele Gründe für eine Finanzberatung. Ausgaben, Verdienst, Konten, Depots, Versicherungen, die Wohnung, berufliche Pläne und kostspielige Hobbys unterliegen dem finanziellen Check-up. Nach der Analyse erfahren Kunden, wie sie ihre Zukunft finanziell am besten sichern.

2020-08-14T16:14:18+02:0011. August 2020|

Vom verpatzten Trading-Start zur Leitwölfin

Trading – für viele ist das ein Buch mit sieben Siegeln. Dennoch übt der schnelle Handel mit Wertpapieren eine große Faszination auf viele aus – auch auf Frauen. Für Simona Stoytchkova ist das Trading-Geschäft Alltag: Sie ist Geschäftsleiterin von IG Europe, einer Online-Trading-Plattform. Und das obwohl ihr Start ins Trading-Geschäft gründlich daneben ging.

2020-05-31T20:52:54+02:0025. Mai 2020|

Finanzspritzen gegen Geldmangel

Die Wünsche sind groß, das Budget dagegen ist knapp. Schwindet das Guthaben auf dem Girokonto zusehends, wird es eng. Wer nicht aufpasst, rutscht ins Minus. Das geht mitunter sehr schnell. Doch wie kommt man aus einer finanziellen Schieflage raus? Courage hat Expertinnen befragt, wie man sich am besten Geld leihen kann, um finanzielle Engpässe zu überbrücken.

2020-05-07T09:10:18+02:006. Mai 2020|

Robo-Advisor für den Vermögensaufbau

Serie Basiswissen – Mit ein paar Klicks können die Nutzer eines Robo-Advisors das zu ihnen passende ETF-Portfolio bauen. Robo-Advisors nehmen für sich in Anspruch, dem Privatanleger eine professionelle Vermögensverwaltung zu ermöglichen. Courage wirft einen Blick ins Gehäuse der Rendite-Automaten.

2020-05-04T08:28:20+02:0030. April 2020|
Nach oben