Startseite/annika

Über annika

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat annika, 22 Blog Beiträge geschrieben.

Unsere Zukunft: Alles Tesla oder was? So investiert frau in den E‑Auto-Boom

Chip-Krise und Corona-Pandemie. Die Stimmung in der Auto-Industrie leidet darunter. Außer bei den Elektro-Autoherstellern. Dabei hatte Tesla als Nummer 1 lange Schlagzeilen gemacht mit roten Zahlen, verfehlten Absatzzielen und einigen schlimmen Unfällen. Trotz allem war Tesla an der Börse lange auf der Überholspur, ob gerechtfertigt oder nicht. Wer vor drei Jahren – unbeirrt von den Schlagzeilen - die Aktie gekauft hat, hat ein Plus von mehr als 1.110 Prozent gemacht. Doch jetzt kommt Bewegung auf die Straße. Die Konkurrenz schläft nicht (mehr).

2021-09-23T08:43:03+02:0022. September 2021|

Superheldinnen: Die, die durchs Feuer geht

Als „Courage“ sie am Telefon erreicht, ist Nicole Henseler gerade auf dem Rückweg aus der Eifel. Fünf Tage hat sie dort Urlaub mit ihrem Freund Daniel und den beiden Hunden gemacht. Der achte Teil der courage-online.de Serie „Superheldinnen“.

2021-09-20T08:49:44+02:0018. September 2021|

Its.me.ooia: „Wir wollen einen gesellschaftlichen Wandel herbeiführen“

Mit ihrem Start-up ooia haben sie 2018 den Markt für Menstruationsprodukte aufgerüttelt. Kati Ernst und Kristine Zeller haben eine Mission: sie wollen Frauen stärken und ihren Alltag angenehmer machen, mit Tabus brechen und Impulse für einen gesellschaftlichen Wandel setzen. Ihre Periodenunterwäsche und Still-BHs gehören genauso zu ihren Produkten wie ihr Instagram-Kanal “its.me.ooia”. Von ihrer Vision, worauf es beim gemeinsamen Gründen ankommt und wie man so erfolgreich wird und trotzdem seine eigenen Grenzen setzt erzählen die beiden im Interview.

2021-09-17T12:13:31+02:0017. September 2021|

Unsere Zukunft: Cannabis-Aktien im Check — Teil 2

Eine einstige Überflieger-Branche ist in der Realität angekommen. Als der Cannabis-Konsum in mehreren Ländern der Welt erlaubt worden war, hatten sich damit auch an den Börsen Hoffnungen verknüpft: 2017 und 2018 waren Kursverdopplungen bei Cannabis-Aktien in kurzer Zeit keine Seltenheit. Eine Branche als Highflyer. Euphorie angesichts der Chancen und Möglichkeiten war aufgekommen. Auf die der spektakuläre Absturz folgte. Rausch und Reue liegen an den Kapitalmärkten oft nahe beieinander. Doch vor allem medizinisches Hanf verspricht gute Aussichten zur Linderung von Erkrankungen. Wer sind die Player auf diesem weitverzweigten Markt? Was können sie? Wie kann frau in derart exotische Märkte investieren? Soll sie überhaupt?

2021-09-13T15:55:37+02:0013. September 2021|

Jessica Schwarzer: „Aus der Zockerin wurde eine langfristig denkende und breit streuende Investorin“

Als renommierte Finanzjournalistin, Moderatorin und Buchautorin ist Jessica Schwarzer schon seit vielen Jahren an den weltweiten Finanzmärkten aktiv. Wir haben die Börsenexpertin gefragt, wie sie schon als Kind den Umgang mit Geld gelernt hat, welche Börsenlegende sie inspiriert und weshalb sie den Schritt in die berufliche Selbständigkeit gewagt hat.

2021-09-10T12:53:48+02:0010. September 2021|

Das Kanzler:in-Amt traden? So wirkt die Wahl auf die Börse

Wer mit wem? Das Rennen um das Kanzler:in-Amt ist kurz vor dem Wahltermin so offen wie selten. Doch welcher Wahlausgang ist am besten für die Wirtschaft?  Und damit für die Börse? Haben Wahlen überhaupt Einfluss auf die Börse? Politische Börsen haben ja kurze Beine, heißt es.

2021-09-27T09:52:23+02:0010. September 2021|

Unsere Zukunft: Cannabis-Aktien – Bleibt vom Rausch die Reue? Teil 1

Eine einstige Überflieger-Branche ist in der Realität angekommen. Als der Cannabis-Konsum in mehreren Ländern der Welt erlaubt worden war, hatten sich damit auch an den Börsen Hoffnungen verknüpft: 2017 und 2018 waren Kursverdopplungen bei Cannabis-Aktien in kurzer Zeit keine Seltenheit. Eine Branche als Highflyer. Euphorie angesichts der Chancen und Möglichkeiten war aufgekommen.

2021-09-10T10:38:26+02:0010. September 2021|
Nach oben