Laden...
Home2020-11-24T11:39:08+01:00

Courage Online — das Geld‑, Kar­riere- und Lebenslust-Por­tal für Frauen

Kfz-Policen regelmäßig zu überprüfen lohnt sich

Absicherung|

Es ist sin­nvoll seine Kfz-Poli­cen regelmäßig zu über­prüfen. Denn viele Aut­o­fahrerin­nen kön­nen mitunter mehrere Hun­dert Euro im Jahr sparen. Dazu müssen sie nur bere­it sein, den Ver­sicher­er zu wech­seln. Wer das zum 1. Jan­u­ar tun möchte, muss seine Ver­sicherung bis spätestens 30. Novem­ber kündi­gen. Andern­falls ver­längert sich der Ver­trag automa­tisch um ein Jahr. Courage klärt auf, welch­er Schutz der richtige ist.

„In der Politik hat vieles mit ungesunden Machtspielen zu tun“

Diana Kin­nert|

Im Mor­gen­grauen geht sie im Berlin­er Umland angeln. Tagsüber mis­cht Diana Kin­nert (29, CDU) als junge, les­bis­che Frau mit Migra­tionsh­in­ter­grund und Jesus-Tatoo auf dem Unter­arm ihre Partei und das poli­tis­che Berlin auf. Sie ste­ht für einen mod­er­nen Kon­ser­vatismus, fordert mehr Diver­sität in der Poli­tik, sieht Ver­let­zlichkeit als Stärke und ist froh, wenn sie auch mal Tage ohne das poli­tis­che Schaus­piel erlebt.

Bring out the Rebel in you

Mind­set|

Bring out the Rebel in you – das ist das Mot­to von Melanie Schuel­er. Schon immer traute sich Melanie, ihre Mei­n­ung zu sagen und hat­te keine Angst vorm Aneck­en. Als Coachin will sie genau diese Fähigkeit­en auch bei ihren Kli­entin­nen und Klien­ten (wieder) sicht­bar machen. Melanie berichtet welche inneren Sabo­teure uns manch­mal das Leben schw­er machen und was die Pflege ihrer Mut­ter mit ihrer haupt­beru­flich Entschei­dung zu tun hat­te.

Mehr Power im Job

Mind­set|

Pow­er Bank – Dieser Begriff kommt einem im Inter­view mit Dörthe Gräfin von Key­ser­lingk sofort in den Sinn. Die Region­allei­t­erin des Fürsten­berg Insti­tuts und ihre Kol­le­gen brin­gen näm­lich Energie ins Unternehmen. Sie unter­stützen beim The­ma Unternehmensge­sund­heit, helfen Führungskräften wie Mitar­bei­t­en­den. Im Gespräch ver­rät Gräfin von Key­ser­lingk, wie wir physisch, aber auch men­tal, fit bleiben, und ver­rät ihre besten Tipps. 

“Politisches Engagement ist eine große Freiheit und ein Geschenk.”

Kar­riere|

Ami­na­ta Touré, als Tochter von Geflüchteten aus Mali in Deutsch­land geboren, wuchs in den ersten Jahren ihres Lebens in einem Flüchtling­sheim in Neumün­ster auf. Heute ist sie die erste afrodeutsche Vizepräsi­dentin eines deutschen Land­tags – und auch die jüng­ste, die es je gab. Im Courage-Inter­view spricht die Poli­tik­erin über ihren poli­tis­chen Werde­gang, Erfahrun­gen und ihre jet­zi­gen Auf­gaben. 

Kathi gründet: Crowdfunding mit Schnitzeljagd

Grün­den|

Crowd­fund­ing wird auch als Schwarm­fi­nanzierung beze­ich­net. Weil eine Vielzahl von Men­schen ein Pro­jekt mit Geld unter­stützt. Katha­ri­na Fre­un­dor­fer, die das erste Zero-Waste-Café in München eröff­nen möchte, hat Crowd­fund­ing genutzt, um ihrem Traum vom eige­nen Café ein Stückchen näher zu kom­men. In Courage berichtet sie darüber.

„Frauen haben das Talent, Expertin zu jedem Thema zu werden“

Katha­ri­na Brun­sendorf rief gemein­sam mit Kol­legin­nen bei der Comdi­rect Bank die Ini­tia­tive finanz-heldin­nen ins Leben. Kür­zlich veröf­fentlichte sie zusam­men mit der Wirtschaft­sjour­nal­istin Jes­si­ca Schwarz­er einen Finanz­plan­er zum Aus­füllen, an dessen Ende der Wert­pa­pierkauf ste­ht. Im Inter­view ver­rät sie, warum klas­sis­che Bankber­atung den­noch nicht aus­ge­di­ent hat und was ihr selb­st beim The­ma Finanzen geholfen hat.

Geld|

„Ich hatte das Gefühl, ich müsste Bürgermeisterin werden“

Kar­riere|

„Ich bin Eliza und gemein­sam machen wir das!“ Mitte Sep­tem­ber wurde Eliza Diek­mann mit 66,9 Prozent gewählt und ist nicht nur die erste haup­tamtliche Bürg­er­meis­terin, die es je in Coes­feld gab, son­dern auch die jüng­ste und die erste ohne CDU-Parteibuch. Am 1. Novem­ber tritt sie ihr Amt an. Courage sprach mit ihr über ihren neuen Job und die Her­aus­forderun­gen, die er mit sich bringt.

Solarinvestments: Tipps und Plattformen

Solar­in­vest­ment Serie|

Anders denken! Dieses Cre­do gilt ger­ade bei nach­halti­gen Gel­dan­la­gen. Informieren ist das ober­ste Gebot bei jedem Invest­ment. Nicht von der Sonne und den Ren­ditechan­cen blenden lassen. Im drit­ten Teil der Serie geht es nun um Tipps und konkrete Ideen für Solar­in­vest­ments. Ganz gle­ich, ob als Teil ein­er Anlagege­mein­schaft wie Genossen­schaften und Crowd­in­vest­ings oder als Einzelin­vestor, es gibt viele inter­es­sante Pro­jek­te. 

Kurzfristiges Geld: horten oder anlegen?

Geld|

Rück­la­gen sind wichtig und in Unmen­gen auf deutschen Kon­ten vorhan­den. Zin­sen gibt es keine, im Gegen­teil, die kurzfristige Ren­dite ist neg­a­tiv. Spar­buch, Kopfkissen oder Sparschwein sind schon länger tabu, aber auch auf Tages­geld­kon­ten schwindet die Rück­lage schnell. Es sei denn, Sie nutzen ein Neukun­de­nange­bot. Die Infla­tion nagt am Ertrag, auch wenn der Anlage­be­trag nom­i­nal noch zu sehen ist. Was tun? Finanz­bilderin Renate Kewenig berät zum The­ma Gel­dan­lage.

Arbeiterkinder und ihr Zugang zum Studium

Mut­macherin|

Kat­ja Urbatsch begann 1999 als Erste ihrer Fam­i­lie zu studieren. 2008 grün­dete sie ArbeiterKind.de, um Schülern und Schü­lerin­nen aus Fam­i­lien ohne Hochschuler­fahrung dabei zu helfen, den Schritt ins Studi­um zu wagen. Während laut Hochschul­bil­dungsre­port durch­schnit­tlich 74 von 100 Akademik­erkindern studieren, sind es bei Nicht-Akademik­erkindern lediglich 21 Prozent. “Mut­macherin” Kat­ja Urbatsch im Inter­view.

Erholung in Zeiten der Pandemie

Die Deutschen gel­ten als Urlaub­swelt­meis­ter. Sie ver­reisen gerne und entspan­nen sich, wenn sie die Welt ent­deck­en. Angesichts der vie­len Reise­war­nun­gen stellt sich nun die Frage: Wie erholt man sich in der Pan­demie? Courage hat mit der Psy­cholo­gin Joline Baum­bach gesprochen. Sie forscht an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg zum The­ma Erhol­ung und weiß, worauf diejeni­gen acht­en soll­ten, die ihren Urlaub dies­mal zuhause ver­brin­gen.

Finanzfachfrauen

Ab jetzt am Kiosk!

Courage - Ausgabe 05/20

Unsere Serien

Termine

Buch der Woche

Ein Plä­doy­er für eine gesunde Psy­che: Sabine Jür­gens ermuntert ihre Leserin­nen sich ganz unbe­fan­gen mit der eige­nen Psy­che zu beschäfti­gen. Mit viel Wortwitz, ein­er schrit­tweisen Her­an­führung und pointierten Zusam­men­fas­sun­gen erk­lärt Jür­gens wie eine See­len­in­ven­tur auch für Selb­stop­ti­mierungsmuf­fel funk­tion­ieren kann. Alle Buchtipps liest du hier!
boerse-online.de
Nach oben