Home2023-01-24T15:41:53+01:00

Greenforce-Finanzchefin von Platen: „Es ist schön, dass der Markt für Fleischalternativen wächst“

Lebens­lust|

Katha­ri­na von Pla­ten ist Finanz­che­fin bei Green­for­ce, einem Anbie­ter von pflanz­li­chen Alter­na­ti­ven für Fleisch, Milch und Co. Wir haben sie gefragt, wie sie sich mit ihren 80 Mit­ar­bei­tern gegen gro­ße Play­er wie die Rügen­wal­der Müh­le behaup­ten und ob der Veg­gie-Bur­ger-Hype nicht schon wie­der zu Ende ist. 

Frauen im Handwerk: „Es braucht ein allgemeines Umdenken“

Kar­rie­re|

Bis heu­te ist das Hand­werk – vor allem in den gewerb­lich-tech­ni­schen Beru­fen – noch sehr männ­lich geprägt. Das soll sich ändern. Wie die Situa­ti­on aktu­ell aus­sieht, wel­che Poten­zia­le noch aus­ge­schöpft wer­den kön­nen und wie Frau­en im Hand­werk mehr Sicht­bar­keit bekom­men kön­nen, haben wir Cor­ne­lia Lutz, Bereichs­lei­te­rin B2C-Mes­sen und Lei­tung „Zukunft Hand­werk“ gefragt. 

Marketing-Expertin Yvonne Wutzler: Wie Beauty-Marken dem Zeitgeist gerecht werden

Lebens­lust|

Yvonne Wutz­ler ist Mar­ke­ting-Che­fin bei der Kos­me­tik­fir­ma cos­no­va. Wir haben mit ihr dar­über gespro­chen, wes­halb Mar­ken zu Con­tent Creators wer­den müs­sen, wie sie bei den Kos­me­tik­mar­ken essence und Catri­ce auf sozia­le Medi­en setzt und wie das Beau­ty-Unter­neh­men der Nach­hal­tig­keit Rech­nung trägt. 

Rückkehr nach der Elternzeit: „Raus aus der Opferrolle und rein ins aktive Mitgestalten“

Kar­rie­re|

Die Eltern­zeit ist vor­bei und die frisch­ge­ba­cke­nen Eltern keh­ren in den Job zurück. Nicht weni­ge machen in die­ser Zeit nega­ti­ve Erfah­run­gen. Das muss nicht sein. Wir haben mit Finanz- und Kar­rie­re­ex­per­tin Sus­an Mol­den­hau­er dar­über gespro­chen, wie man nach der Eltern­zeit nicht ins Kar­rie­re­loch fällt und wor­auf es beim Gespräch mit dem Arbeit­ge­ber ankommt. 

Grenzgängerinnen: Klippenspringerin Anna Bader – „Die Angst ist für uns ganz wichtig“

Lebens­lust|

Das eige­ne Limit infra­ge stel­len und ande­re Frau­en ermu­ti­gen, ihre Ideen und Träu­me zu ver­wirk­li­chen. Die Münch­ner Autorin Julia Häge­le traf für ihr Buch „Grenz­gän­ge­rin­nen“ 20 Frau­en, die das Aben­teu­er suchen. Drei von ihnen por­trä­tie­ren wir hier. Den Anfang machen wir mit Anna Bader.

Das magische Dreieck der EZB: Von Inflation, Zinsen und der Währungsunion

Geld|

Die Infla­ti­on zurück auf zwei Pro­zent brin­gen – das ist die vor­ran­gi­ge Auf­ga­be für die Euro­päi­sche Zen­tral­bank (EZB). Doch sie han­delt zöger­lich, weil sie noch ande­re Zie­le ver­folgt. Sie will den Zusam­men­halt der Wäh­rungs­uni­on nicht gefähr­den und nicht Gefahr lau­fen, durch mone­tä­re Staats­fi­nan­zie­rung in poli­ti­sche Abhän­gig­kei­ten zu gera­ten. All dies lässt sich nur schwer unter einen Hut bringen.

Investment Lounge

Courage Investment Lounge

Jetzt am Kiosk!

Zitat der Woche

Nach oben